Die BESTEN Sonnenplätze in Osnabrück

Die kalten Tage sind vorbei und die langersehnten Sonnenstrahlen blitzen endlich hinter den Wolken hervor. Ihr verspürt Tatendrang? Dann ab nach draußen und das Wetter genießen! Wie wir wissen, geht das nirgendwo besser als in Osnabrück. Deswegen haben wir euch eine Liste mit den schönsten Sonnenplätzen in und um Osnabrück zusammengestellt. Da ist bestimmt für jeden Sonnenliebhaber etwas dabei!

Euch fehlt ein Beitrag? Gestaltet unsere Listen mit! Ergänzungen und Bildeinsendungen: MITMACHEN KLICKEN!

Die kalten Tage sind vorbei und die langersehnten Sonnenstrahlen blitzen endlich hinter den Wolken hervor. Ihr verspürt Tatendrang? Dann ab nach draußen und das Wetter genießen! Wie wir wissen, geht das nirgendwo besser als in Osnabrück. Deswegen haben wir euch eine Liste mit den schönsten Sonnenplätzen in und um Osnabrück zusammengestellt. Da ist bestimmt für jeden Sonnenliebhaber etwas dabei!

Euch fehlt ein Beitrag? Gestaltet unsere Listen mit! Ergänzungen und Bildeinsendungen: MITMACHEN KLICKEN!

Schlossgarten

1Schlossgarten

Sobald die ersten Sonnenstrahlen im Frühling durch die Wolken brechen, füllt sich die Wiese des Schlossgartens mit Osnabrückerinnen und Osnabrückern, die bereit für ein wenig Wärme auf der Haut sind. Der Schlossgarten gilt in Osnabrück als Anlaufstelle Nummer 1 an den sonnigen Tagen des Jahres und bietet sowohl Sonnenplätze für die, die den Sommer kaum abwarten können, als auch Schattenplätze für die weniger enthusiastischen Sonnenanbeter. Durch die zentrale Lage und die großen Rasenflächen kann hier jeder seine Freizeit in der Sonne so gestalten, wie es ihr oder ihm beliebt. Ob mit einem leckeren Eis in der Hand oder um einen dampfenden Grill versammelt, hier bekommen alle Lust auf Sommer!

Rubbenbruchsee

2Rubbenbruchsee

Ob am Wochenende oder als Entspannung nach der Arbeit, ein Spaziergang in der Sonne lohnt sich am Rubbenbruchsee immer. Wenn sich die Sonnenstrahlen im Wasser spiegeln und man es sich auf einer Bank oder einfach auf dem Rasen am Ufer gemütlich macht, vergisst man den Stress des Alltags. Nach einer ausgiebigen Umrundung des Sees kann man es sich zusätzlich auch im anliegenden Café gemütlich machen und mit anderen bis zum Sonnenuntergang die Zeit in der Natur genießen.

Botanischer Garten

3Botanischer Garten

Auf dem Westerberg versteckt sich ein wahrer Schatz, wenn es um sonnige Plätzchen geht. Der Botanische Garten der Universität Osnabrück bietet eine etwas ausgefallenere Art, die Sonne zu genießen. Hier muss man keineswegs Biologe sein, um die Umgebung wertzuschätzen. Die blühenden Pflanzen im Sonnenschein wecken das Interesse jedes Besuchenden. Das Tropenhaus mit seinen exotischen Kletterpflanzen und Palmen ist ein weiteres einzigartiges Extra im Botanischen Garten. Bei strahlendem Osnabrücker Wetter ist diese Tropenwelt jedoch kein Konkurrent zu den blühenden Pfaden, die außerhalb des Gewächshauses nur darauf warten, erkundet zu werden!

Bürgerpark Osnabrück 

4Bürgerpark Osnabrück 

Der älteste Park Osnabrücks thront auf dem Gertrudenberg über der Altstadt und erinnert an vergangene Zeiten. Hier genossen die Osnabrückerinnen und Osnabrücker schon im 19. Jahrhundert ihre Freizeit in der Sonne. Wer es den Urahnen der Stadt gleichtun und dabei seinen Vorrat an Vitamin D aufstocken möchte, findet im Bürgerpark einen ruhigen Zufluchtsort. Dazu bekommt man einen wunderschönen Ausblick auf die Innenstadt umrandet von grünen Blättern und bunten Blüten, die durch den Sonnenschein in ihrer ganzen Farbenpracht erstrahlen.

Herrenteichswall 

5Herrenteichswall 

Ein heiterer Nachmittag mit Blick auf die Hase lässt sich am Herrenteichswall besonders zentral genießen. Die Wallanlage liegt hinter dem Dom und bietet die Möglichkeit, auch kurzfristig in der Sonne die Seele baumeln zu lassen. Entlang der Hase kann man es sich auf den zahlreichen Bänken bequem machen und die Enten beim Sonnenbaden beobachten. Wer dann den Weg über eine der Brücken in die Altstadt sucht, wird dem Blick auf den in der Sonne strahlenden Pernickelturm kaum widerstehen können. Ideal für eine kurze Entspannung während einer sonnigen Mittagspause!

Katharinenviertel: Außenbereich Herr von Butterkeks

6Katharinenviertel: Außenbereich Herr von Butterkeks

Im wunderschönen Katharinenviertel gibt es wirklich viele Plätze, um das gute Wetter zu genießen. Doch nirgendwo kann man tagsüber so entspannt und lecker Sonne tanken, wie mit einem duftenden Kaffee oder einer spritzigen Limonade vor der Tür des “Herr von Butterkeks”. Hier scheint wirklich durchgehend die Sonne! Wem die ständige Bestrahlung jedoch etwas zu viel werden sollte, der klappt einfach den Sonnenschirm über seinem Tisch auf und genießt die Wärme des Kaffees und der Sonne an einem schattigeren Plätzchen.  Doch seid schnell! An einem Wochenende kann es durchaus passieren, dass die heißbegehrten Plätze draußen ständig belegt sind, weil dieses Café und seine Lage kaum mehr ein Geheimtipp in Osnabrück sind.

Naturbad Hasbergen

7Naturbad Hasbergen

Sommer, Sonne, Freibad! Das liegt bei gutem Wetter natürlich nah. Doch wer kein Fan von normalen Freibädern ist, der kann im Naturbad Hasbergen ein paar Sonnenstrahlen einfangen. In gemütlicher Atmosphäre kann man für eine sommerliche Abkühlung im klaren Wasser abtauchen, und das ganz ohne den chlorigen Freibadgeruch! Auch auf der Badewiese ist genug Platz für das eigene Handtuch und die Handtücher von zahlreichen Freunden. Sobald die Sonne wieder gute Laune und Tatendrang in euch auslöst, solltet ihr definitiv über einen Ausflug in das Naturbad nachdenken. Ab Mai ist hier die Badesaison eröffnet. 

Heger Tor

8Heger Tor

Ein wunderschöner Auslick auf die Osnabrücker Altstadt kann nur noch besser werden, wenn einem dabei die Sonne ins Gesicht scheint. Auf dem Heger Tor geht beides: Die Altstadt im Sonnenschein – bestimmt eines der schönsten Bilder, die Osnabrück zu bieten hat! Früh morgens gibt es hier außerdem einen wunderschönen Sonnenaufgang mit Altstadtpanorama. Wem jedoch das frühe Aufstehen nicht so liegt, der kann den Sonnenuntergang am Ende des Tages auf der anderen Seite genießen. Durch einen einzigartigen Westblick auf das Osnabrücker Museumsquartier und die Lotter Straße bietet der Sonnenuntergang hier ein ebenso schönes Bild!

Marktplatz

9Marktplatz

Im Herzen von Osnabrück strahlt die Sonne bekanntlich am schönsten! Der Osnabrücker Marktplatz verbindet historisches Ambiente mit einem hellen und weitläufigen Platz zum Spazieren und Schlemmen. Prinzipiell kann man hier den ganzen Tag die Sonne genießen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem heiteren Brunch im Café am Markt mit anschließendem Abstecher in die beschaulichen und gemütlichen Läden gegenüber, wo sich das Sonnenlicht in den Schaufenstern spiegelt? Zum Abschluss des Tages kann dann bei Pizza und Pasta in der Trattoria am Rathaus die Marienkirche im orangen Licht des Sonnenuntergangs bestaunt werden. Osnabrücker Lebenslust vom Feinsten!

Moskaubad

10Moskaubad

Bei Sonnenschein in Osnabrück führt kein Weg am Außenbereich des Moskaubads vorbei. Hier kann man seine Bahnen durch den Pool ziehen, sich auf der Wiese in die Pralle Sonne legen oder seine Freunde und Familie zu einer Partie Volleyball herausfordern. Die zentrale Lage lockt wirklich alle an den Beckenrand, weswegen man an einem wolkenlosen Wochenende durchaus auch mal ein wenig länger nach seinem perfekten Sonnenplatz auf dem Rasen suchen muss. Auch außerhalb der Freibadsaison lockt das Moskaubad mit einfallsreichen Veranstaltungen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Flohmarkt bei Sonnenschein oder einem tropischen Dschungelerlebnis für kleine Kletterwütige? All das ist in der Osnabrücker Wüste möglich!