Skip to main content
TYPISCHOsnabrück Anzeige

Mitten rein ins BESTE Leben – Die Gewerbeschau Osnabrück

“Osnabrück kann’s einfach” ist das Motto der diesjährigen Osnabrücker Gewerbeschau. Am 21. und 22. Mai treffen sich Ausstellende aus Handel, Handwerk und Gewerbe in der Halle Gartlage, um euch die Vorzüge des Osnabrücker Landes zu präsentieren. Dabei besteht das bunte Angebot aus hilfreichen Tipps rund um euer Leben in der Region und Produkten von Menschen aus dem Landkreis. Dazu gibt es eine Young- und Oldtimerausstellung mit anschließender Auktion am Sonntagnachmittag. Aber die Veranstaltung kann ebenso eure Kids überzeugen. Denn das Veranstaltungsgelände an der Halle Gartlage verwandelt sich an diesen zwei Maitagen in ein wahres Kinderparadies mit Hüpfburgen und Mitmach-Angeboten. Erfahrt in diesem TYPISCHOsnabrück, warum die Gewerbeschau Osnabrück ein Event für Groß und Klein ist.

Bauen, Wohnen, Leben in Osnabrück

Vom Bauen über das Wohnen bis hin zum Leben in der BESTEN Region Niedersachsens: Auf der Gewerbeschau Osnabrück gibt es am 21. und 22. Mai sattes Osnabrücker Lebensgefühl! An diesem Maiwochenende stellen euch zahlreiche Handwerksbetriebe und Gewerbetreibende die Trends und Neuheiten für ein Leben in Osnabrück vor. Vielleicht habt ihr ja ein Projekt, das in diesem Jahr in euren vier Wänden umgesetzt werden soll, und möchtet euch deswegen über die BESTEN Materialien und modernsten Techniken informieren. Eventuell ist es aber auch Zeit für eine neue Sportart und ihr begebt euch auf die Suche nach dem passenden Verein. Egal, in welchem Lebensabschnitt ihr euch momentan befindet, am 21. und 22. Mai verwandelt sich die Halle Gartlage in die Adresse für alle Fragen rund um Bauen, Wohnen, Freizeit, Familie und Gesundheit in Osnabrück.

Nach zwei Jahren Pause gibt es in 2022 endlich wieder Gewerbe zum Miterleben. Denn anstatt nur über die aktuellsten Trends informiert zu werden, könnt ihr diese auch direkt bei der Gewerbeschau testen. “Anschauen, anfassen, ausprobieren” lautet hier die Devise. Auf dem Veranstaltungsgelände laden die neusten Fahrradmodelle nämlich genauso zum Testen ein wie der Minibagger. Im Überschlagsimulator erlebt ihr außerdem, welche Kräfte bei einem Autounfall wirken und anlässlich der “Aktionswoche Alkohol” gibt es einen Parcours, den ihr mit einer “Alkohol-Brille” bewältigen müsst.

Gleichzeitig könnt ihr euch beim Ausprobieren mit Menschen vernetzen, die euch bei eurem neuen Hobby oder dem nächsten Projekt mit dem nötigen Fachwissen unterstützen. Wer jedoch einfach nur die Region besser kennenlernen will, kann sich bei zahlreichen Ausstellenden auch über mögliche Ausflugsziele für den baldigen Sommer informieren. Auf der Osnabrücker Gewerbeschau kommen schließlich echte Expertinnen und Experten aus Osnabrück zusammen, die das Leben in Stadt und Landkreis mit euch einmalig machen können.

Ein Event für Jung und Alt

Aber natürlich wäre die Messe nicht perfekt ohne ein Rahmenprogramm, das sowohl Groß als auch Klein ein Wochenende lang Abwechslung verschafft. Wie in jedem Jahr verspricht dieses nämlich ein Event für die ganze Familie. Die zahlreichen Ausstellenden versorgen euch mit dem nötigen Wissen rund um Osnabrück und eure Kinder können sich währenddessen über einen Tag voller Abenteuer freuen. Am Maiwochenende dürfen sich eure Kids nämlich bei der “Zappeltiershow” überschüssige Energie abzappeln oder mit dem Kinderliedermacher “Herr Jan” tanzen und feiern. Im Außenbereich wartet außerdem das “Frank und seine Freunde” Kinderland, in dem gegen eine kleine Gebühr auf Piratenschiffen, Klettertürmen und Hüpfburgen getobt werden kann. Dazu locken mehrere Tanzeinlagen des OSCs und der Tanzschule Hull mit ihrer Inklusionsgruppe Kids und Eltern gleichermaßen zur Messebühne.

Zwischen den einzelnen Programmpunkten könnt ihr euch auf der Gewerbeschau aber auch einfach eine kleine Pause gönnen. Durch ein weitreichendes gastronomischen Angebot gibt es auf dem Messegelände für jeden knurrenden Magen die nötige Verpflegung. Und nach einer wohlverdienten Stärkung lässt es sich dann wunderbar durch die Young- und Oldtimerausstellung im Außenbereich schlendern. Falls ihr euch dabei in eines der Schätzchen verlieben solltet, könnt ihr euer Glück auch bei der Auktion der Wagen am Sonntag versuchen. Wiederkommen ist also durchaus erwünscht und durch den freien Eintritt zur Gewerbeschau auch gar kein Problem. Das Programm bietet euch sowohl am Samstag als auch am Sonntag Lebensfreude und Inspiration für euer BESTES Leben in Osnabrück.

Das könnte Euch auch interessieren