21. Januar 2020

Jungunternehmerin im Herzen der Friedensstadt

[Werbung] In unserem TYPISCHOsnabrück geht es um die Geschichten und Gesichter unserer Stadt. In den letzten Wochen und Monaten habt ihr schon viele dieser Osnabrücker Gesichter kennengelernt: den Fotografen Axel Remme, Jan-Christoph Prell von der Caffewerkstatt oder die Jungs von Fundament Schallplatten.

Heute lernt ihr ein neues Gesicht, nämlich die charmante Yogalehrerin Vivien Soppa, kennen. Warum gerade sie? Weil nichts besser zu unserer Friedensstadt passt, als eine starke junge Unternehmerin, die uns lehrt, friedlich mit uns selbst und unseren Mitmenschen umzugehen.

Vivien Soppa, gebürtige Berlinerin hat sich zum Jahreswechsel in Osnabrück selbstständig gemacht. Diese Selbstständigkeit war immer ihr Herzenswunsch. Nach dem Studium zur Psychotherapeutin und einer jahrelangen Liebe zur Yoga Lehre, war es für sie wie selbstverständlich, diese Leidenschaften zu verbinden und ihr Wissen in Kursen und Coachings weiterzugeben. Vivien berichtet mir, dass ihr Fokus vor allem auf der Arbeit mit Frauen jeden Alters, Schwangeren und Müttern liegt. In ihren komplexen Lebenssituation und bei den vielen Herausforderungen, vor denen Frauen heute stehen, kann laut Vivien eine psychologische sowie spirituelle Unterstützung dazu beitragen Wege in ein zufriedenes und ausgewogenes Leben zu finden.

Die Angebote der energiegeladenen Trainerin finden in verschiedenen Kursräumen in ganz Osnabrück statt. Dadurch möchte sie gewährleisten, jedem Interessierten eine Teilnahme zu ermöglichen. In ihren Yoga-Kursen empfängt Vivien neben zahlreichen Frauen auch gerne Männer jeden Alters und Fitness-Levels. In unserem Gespräch macht Vivien deutlich, dass immer mehr Männer den Weg zum Yoga finden und sie diese Bewegung sehr gerne unterstützen möchte.

Bei dem Treffen mit Vivien haben wir gemerkt, wie wichtig es ist im ganzen Alltagstrubel und den vielen Terminen auch immer wieder ruhige Momente für sich selbst zu finden. Wenn auch ihr das Bedürfnis nach innerer Ruhe und einem ausgewogenen Leben habt, schaut auf ihre Homepage und schnuppert in ihre Angebote hinein! Von uns gibts eine dicke Empfehlung: tolle Frau, tolles Konzept, eine große Bereicherung für Osnabrück!

Zur Website

– Entdeckt von Tim, Corinna und Larissa von OsnabrueckBESTEN.de –