1. Juli 2020

Sutthauser Mühle

Wieder ein Biergarten mit Tradition. Das Haus der Sutthauser Mühle versorgte nämlich schon 1889 Reisende mit einem frischen Bier und einer ordentlichen Brotzeit. Im Panorama des alten Guts Sutthausen fühlt man sich im bewachsenen Garten fast schon in der Zeit zurückversetzt. Bunte Blumen, kleine Teiche und das alte Fachwerkhaus geben dem Biergarten einen besonderen Charme. Auch das Essensangebot gleicht stark dem, was es schon vor hundert Jahren hier gab: Spiegelei, Schwarzbrot und Kännchen mit Kaffee kann man hier ganz ohne Speisekarte bestellen. Ein wunderschöner Geheimtipp für jedes sommerliche Wochenende!

Wieder ein Biergarten mit Tradition. Das Haus der Sutthauser Mühle versorgte nämlich schon 1889 Reisende mit einem frischen Bier und einer ordentlichen Brotzeit. Im Panorama des alten Guts Sutthausen fühlt man sich im bewachsenen Garten fast schon in der Zeit zurückversetzt. Bunte Blumen, kleine Teiche und das alte Fachwerkhaus geben dem Biergarten einen besonderen Charme. Auch das Essensangebot gleicht stark dem, was es schon vor hundert Jahren hier gab: Spiegelei, Schwarzbrot und Kännchen mit Kaffee kann man hier ganz ohne Speisekarte bestellen. Ein wunderschöner Geheimtipp für jedes sommerliche Wochenende!